Logo der Universität Wien

Weihnachtsfeier

15. Dezember ab 18 Uhr im Spektakel Cafe - Be there or be square

Die heurige Weihnachtsfeier, die wir wie immer in Kooperation mit dem Forum Junge Statistik organisieren, findet am 15. Dezember  ab 18 Uhr im Spektakel Café (Hamburger Straße 14, 1050 Wien) statt. Anmeldung ist keine notwendig, der Eintritt ist natürlich frei, Freigetränke wird es voraussichtlich auch geben.

Für den Vortrag haben wir heuer Prof. Georg Heinze von der MedUni Wien gewinnen können. Sein Vortrag "Zurück in die Zukunft! Biostatistik und Medizin" wird aktuelle Problemfelder in der Medizinischen Statistik behandeln.

Vollständiger Abstract:

 

Zurück in die Zukunft! – Biostatistik und Medizin

Georg Heinze

Institut für Klinische Biometrie, CeMSIIS, Medizinische Universität Wien

Vorhersage und kausale Inferenz sind für die medizinische Forschung und als Grundlage der evidenzbasierten Prävention und Behandlung von Krankheiten unerlässliche Hilfsmittel. Diese werden durch statistische Methodik formalisiert, müssen aber für jede Fragestellung neu angepasst und eingestellt werden. In einer modernen interdisziplinären Umgebung hat der Biostatistiker/die Biostatistikerin dabei die Aufgabe, medizinische Fragen in formale Modelle und Hypothesen zu übersetzen und numerische, üblicherweise mit Unsicherheit behaftete Ergebnisse in die Sprache der Medizin zurückzuübersetzen. Beispielhaft möchte ich einige Herausforderungen, die sich dabei stellen, diskutieren. Diese betreffen etwa die Wahl einer intuitiv verständlichen Zielgröße, die Rolle moderner Prädiktionsmethoden, oder die Notwendigkeit, statistische Methoden weiterzuentwickeln. Einfache Überlegungen, wie dass zum Beispiel die Vergangenheit nicht durch die Zukunft beeinflusst werden kann, können dabei oft hilfreicher sein als komplexe Modelle oder Analysen.

Studienvertretung Statistik
Universität Wien

Oskar-Morgenstern-Platz 1,
1090 Wien

1. Obergeschoß, Stiege 11, Zimmer O1.124

Sprechstunden Juli-Sept 2018:
Nur nach Vereinbarung per Mail!

Telefon (Erreichbarkeit nur während der Sprechstunden garantiert):
+43-1-4277-386 02
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0